Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
Innovationspreis Austrofoma
Der Neue K304
Firmengebäude
*NEUHEIT* ESK 2,0
K602 GH vor dem Kaisergebirge
Übergabe des 1000. Kippmast an Matthias Weißenbacher
 

andreas zaglacherAuf der Austrofoma 2015, der weltweit größten Forstmesse für Steilhanganwendungen die nur alle 4 Jahre stattfindet, konnte unsere Entwicklungsmannschaft gleich zwei erste Plätze gewinnen. 

Die Jury wurde mit zwei absoluten Neuheiten auf dem Forstsektor überzeugt:

- ein diesel-elektrisches Kippmastseilgerät mit Energierückgewinnung

- ein rein elektrischer Seilkran der ohne externe Aufladung funktioniert und für den Anwender beeindruckende neue Funktionalitäten zur Verfügung stellt

Die Konzeptmaschine "Hybrid-Kippmast K507H-e" mit diesel-elektrischem Antrieb und elektrischem Energiespeicher stellt einen Technologiesprung dar der zu vergleichen ist mit dem Übergang von mechanisch auf hydraulisch angetriebene Winden. Die Hauptvorteile liegen auf der Hand: stark reduzierter Dieselverbrauch und extrem minimierte Wartungskosten auf der einen Seite, sicherheitstechnisch optimale Bedingungen durch Konstantzugkraft bei minimierten Seildurchmessern (und dadurch preisgünstigen Seilen) auf der andere Seite. Die verwendete Speichertechnologie erlaubt einen Betrieb auch bei tiefen Minusgraden und lässt eine Nutzungsdauer ohne Ersatz der Speichermodule weit über 15 Jahre zu (es wird erwartet eine Speicherlebensdauer ohne nennenswerten Kapazitätsverlust über die gesamte Maschinenlebensdauer!). Aus ergonomischer Sicht ist hervorzuheben dass der Auf- sowie Abbau der Seilkrananlage vor Ort ohne Lärmbelastung durch den Dieselmotor erfolgt, d.h. die Kommunikation wird wesentlich erleichtert und der Stressfaktor "Lärm" entfällt. Als weitere umweltrelevante Details sind zu nennen die minimale Ölmenge an der Maschine sowie das stark verlängerte Betankungsintervall.

Die technischen Details der Maschine sind durchaus beeindruckend: 1000m Tragseil, 2000m Zug-  Rückhol- und Montageseil; 9,5to maximale Tragseilgrundspannung sowie maximal 3,5to (einstellbare) Konstantzugkraft.

 

Das zweite prämierte Gerät ist der elektrische Seilkran ESK 2,0 mit beeindruckenden Funktionalitäten: Es ist keine externe elektrische Speicherladung notwendig, der gesamte Energiehaushalt wird über einen Elektromotor, der auch als Generator arbeitet, autonom abgewickelt. Die Energie kommt ausschließlich über das Zugseil und wird in einem von Koller patentierten elektrischen Speichersystem gespeichert. Betrieb bei Minusgraden ist ohne Einschränkung möglich, Speicherkapazitätsverlust durch Alterung oder mechanische Einflüsse sind nicht zu erwarten.

Funktional kann der neue Seilkran beeindruckendes:

- praktisch unbegrenzte Ausspullänge,

- Ausspulkraft sinnvoll bis 500kg (höhere Werte prinzipiell möglich),

- Lastvorabsenkfunktion d.h. dass während der Fahrt zur Abladestelle die Last bereits abgesenkt werden kann und damit das Anlanden wesentlich effizienter und sicherer wird

- Kurzzeitige Zugkrafterhöhung d.h dass beim Beizug der Last zusätzlich zur Kippmastwinde eine Zugkraft auf das Zugseil aufgebracht werden kann

 

Es versteht sich von selbst dass sämtliche Funktionalitäten im Bergauf-  sowie Bergabbetrieb möglich sind.

Aus Sicht des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit wurden höchste Standards erreicht. Weder wurden Komponenten verbaut, die bei der Rohstoffgewinnung oder Herstellung umweltgefährdend sind, noch befinden sich größere Mengen an Ölen oder andern kritischen Betriebsmitteln auf den Maschinen

Mit der Entwicklung dieser Geräte wurde ein Technologiesprung vorgenommen, welcher den bisher klassischen Maschinenbaubetrieb in die Ära der elektronischen Hochtechnologie katapultierte.

Die an derartigen Forstmaschinen benötigten Komponenten in höchsten Leistungsklassen sind nur mit KERS-Systemen in der Formel  1 zu vergleichen, entsprechend anspruchsvoll war die Entwicklungsarbeit, die mit den gewonnenen zwei ersten Preisen entsprechend gewürdigt wurde.

austrofoma2015austrofoma2015austrofoma2015austrofoma2015

 

Koller auf facebook

Koller Webshop

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Koller auf Youtube

 
 
 
 
koller gmbh, koller areal, koller forsttechnik, konrad forsttechnik, forsttechnik, Koller, K300, K301, K303, K500, K501, K507, K601, K701, USKA, SKA, MSK, Funkchoker, Chocker, Toweryarder, Tower yarder, forsttechnik raupe, koller k500, kippmastgeräte, koller forstliche maschinen, koller k300, koller k301, seilkran, www.kollergmbh.com, slackpulling carriage, kollergmbh, keilspannklemme, baumsteigeisen, koller ska 1, mastabspannung, metora vmb 280, ska 25, koller seilkran, kippmast, seilkraene, gebrauchtmaschine, gebrauchte maschine, gebrauchtmaschinen forsttechnik,gebraucht kippmast , getriebe nmv, parkforst pilis, wis forst, seilzugtechnik, ska-1 carriage, koller yarding, yarder carriage, fällkeil, fällkeil hydraulisch, fällkeil mechanisch, seilrolle, seilreiter mit bremse